Bitte Seite wählen!
Telefon: 0911 731649
Logo Zahnarzt Dr. Lull, Praxis für ganzheitliche Zahnheilkunde

Aktuelles

Unverhofft kommt oft

Bei uns im Team werden die gesunden Ungeimpften nicht von gesellschaftlichen Aktivitäten ausgeschlossen.

Deshalb wandelten wir das geplante vorweihnachtliche gemeinsame Abendessen im Restaurant kurzerhand um in ein Wintergrillen bei Fr. Dr. Lull auf der Terasse.

Dank der großen Feuerschale war allen trotz Temparaturen im einstelligen Bereich wohlig warm, und wir ließen es uns bei Glühwein, Bratwurst und vielen anderen Leckereien richtig gutgehen.

Wir verbrachten einen schönen entspannten Abend und danken Fr. Dr. Lull und ihrem Mann für die Gasfreundschaft.

Vielen Dank auch an die Fahrerinnen Elke und Tanja!

Neu bei uns: Lachgassedierung

Am 01.10.2021 erfüllen wir uns einen weiteren Wunsch, um unser Leistungsangebot zu erweitern. Dr. Mihlan hatte in anderen Praxen bereits Patienten unter Lachgassedierung erfolgreich behandelt und brachte die Begeisterung für diese Art der Sedierung mit in unsere Praxis. Ab sofort können wir für Kinder, ängstliche Patienten und alle, die maximalen Komfort während ihrer Zahnbehandlung möchten, diese Art der Sedierung und Schmerzreduktion anbieten.

Lachgas in Kombination mit reinem Sauerstoff sorgt für eine vollständige Entspannung des Patienten, vermindert Angst und reduziert die Schmerzwahrnehmung. Die Anwendung ist nahezu bei jeder und jedem anwendbar und hat kaum Kontraindikationen.

Im Gegensatz zur Vollnarkose gibt es keine Risiken in der Anwendung und der Patient ist schon nach kurzer Zeit wieder voll bei Bewusstsein. Auch während der Sedierung ist man immer ansprechbar und erlebt die Behandlung in einer Art Trance-Zustand. Viele Patienten wollen keine Behandlung mehr ohne Sedierung machen lassen, nachdem sie Erfahrungen mit dieser Art von Entspannung gemacht haben.

Gerne informieren wir Sie über das genaue Vorgehen.

Praktischer Workshop "Digitale Abdrucknahme" bei uns in der Praxis

Auf die Theorie folgt die Praxis.

Am vergangenen Freitag haben wir unter Anleitung von Herrn Neumann von Dentsply Sirona live in der Praxis die digitale Abformung geübt.

Gegenseitig scannten wir unsere Zähne. Und für unsere Mitarbeiterin Inessa haben wir sogar eine Keramik-Teilkrone konstruiert, gefräst, bemalt und gebrannt!

Inessa ist begeistert von ihrer neuen Teilkrone und wir von der Technik, die dahintersteckt.

Also: Lange dauert es nicht mehr und wir können in vielen Bereichen auf die für viele Patienten extrem lästigen Abdrücke verzichten.

Nach dem Vergnügen kommt wieder die Arbeit

Inhouse - Schulung zu neuen PA - Richtlinien

03.08.2021

Seit 01.07. diesen Jahres sind die neuen Richtlinien zur Parodontitis - Behandlung gültig.

Weil wir zum Vorteil unserer Patienten alles richtig umsetzen wollen, war am 03.08. Dentalhygienikerin Regina Regensburger in unserer Praxis, um die Umsetzung in der Praxis auszuarbeiten.

Für die Patienten hat sich einiges zum Vorteil verändert.

Zum Beispiel unterstützen die gesetzlichen Krankenkassen jetzt die Begleitbehandlung (Unterstützende Parodontaltherapie - UPT) über zwei Jahre je nach Schweregrad.

Und auch die Zusammenhänge zwischen Parodontitis und Allgemeinerkrankungen, von uns schon seit über zwei Jahrzehnten fester Bestandteil der Behandlung, haben teilweise Einzug in das Konzept gehalten.

So muss jetzt in jedem Fall der Langzeitblutzuckerwert (HbA1c) bestimmt werden.

Also: Es tut sich was und wir bleiben dran! Wie Immer!

"Wein, Weib und Gesang"

Praxis- Grillfest

Juli 2021

Wir arbeiten nicht nur gerne zusammen sondern feiern auch gerne.

Unsere Chefin lud wie letztes Jahr auch alle Mitarbeiterinnen und diesmal auch den neuen Zahnarzt Dr. Mihlan zum Grillen ein.

Wir hatten Glück mit dem Wetter und außer leckerem Essen, gutem fränkischen Bier und Wein, toller Stimmung wurde sogar ausgelassen gesungen und getanzt.

Alle waren in (verdienter!) Feierlaune und so wurde es auch etwas später...

Hat Spaß gemacht und wird wiederholt.

Versprochen!

Im Team erfolgreich die Zukunft gestalten

17. Juli 2021

Das war das Thema unseres diesjährigen Team - Building - Workshops.

Wo können wir uns verbessern? Wo noch effizienter arbeiten? Wie integrieren wir unsere neuen Kolleginnen und unseren neuen Zahnarztkollegen am besten ins Team?

Mit diesen und vielen anderen aktuellen Fragen konfrontierte uns Herr Harald Kriegbaum, der neue Praxiscoach.

Herr Kriegbaum coacht seit vielen Jahren erfolgreich Führungskräfte und Teams in allen Branchen. Dadurch kann er unsere tägliche Arbeit von "außen" beleuchten, sozusagen aus Patientensicht.

Wir haben fleißig gearbeitet und wertvolle Hinweise und Tipps erhalten.

Vielen Dank, Herr Kriegbaum!

Krone ohne Abdruck?

Mai 2021

Wie auf allen zahnärztlichen Gebieten sind wir auch hier am Ball!

Letztes Wochenende waren Frau Dr. Lull und Christine Nowizki in Berlin an der Digital Dental Academie zu Gast.

Die digitale Abformtechnik hat gigantische Fortschritte gemacht und wir haben mit den neusten Scannern fleißig geübt.

 

Lassen Sie sich überraschen, bald ist es soweit!

Dank hoher Hygienestandards: Zahnarztbesuche sind sicher!

Artikel von ZWB Online*

WHO teilt Einschätzung der Zahnärzteschaft

Dank hoher Hygienestandards sind Kontrolltermine und Behandlungen in Zahnarztpraxen in Deutschland grundsätzlich sicher. Darauf weisen Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) aus aktuellem Anlass noch einmal ausdrücklich hin. Hintergrund des gemeinsamen Appels der zahnärztlichen Bundeskörperschaften war verkürzte Medienberichterstattung über eine aktuelle, jedoch nicht landesspezifische Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Diese hatte kürzlich dazu geraten, solange von nicht dringenden Zahnbehandlungen abzusehen, bis die Übertragungsrate von Covid-19 „ausreichend“ gesunken sei.

Wie die Zahnärzteschaft bereits vor Tagen klargestellt hatte, trifft diese allgemeine Empfehlung für weltweit 193 Staaten nicht auf Zahnarztpraxen in Deutschland zu. Entsprechende Pressemeldungen hatten die ursprüngliche WHO-Empfehlung irreführend und ohne den nötigen Kontext wiedergegeben. Die WHO hat die Empfehlung mittlerweile mit einer weiteren Aussendung korrigiert. Die Empfehlung zielte ausschließlich auf ein intensives, unkontrolliertes Übertragungsszenario ab - ein Szenario, das nicht zur aktuellen Situation der meisten europäischen Länder und insbesondere nicht zu Deutschland passe.

Bis heute ist nach Angaben von BZÄK und KZBV in Deutschland kein Infektionsgeschehen in zahnärztlichen Praxen dokumentiert, welches eine solche Empfehlung rechtfertigt. Die beiden Bundesorganisationen forderten Patienten und Versicherte einmal mehr auf, eine Versorgung durch Zahnärztinnen und Zahnärzte für den Erhalt und die Verbesserung der Mundgesundheit wahrzunehmen und nicht aus unbegründeter Angst vor Ansteckungen mit Corona zu verschieben. Andernfalls bestehe das Risiko, dass sich die Mundgesundheit durch das Entstehen von Karies, Zahnstein oder durch parodontale Erkrankungen unter Umständen dauerhaft verschlechtere und damit auch die allgemeine Gesundheit gefährdet.

BZÄK und KZBV haben auf Sonder-Websites unter www.bzaek.de/coronavirus und www.kzbv.de/coronavirus zahlreiche gesicherte Informationen zum Thema SARS-CoV-2 für Praxen und Patienten zusammengetragen.

Quelle: BZÄK

* https://www.zwp-online.info/zwpnews/dental-news/branchenmeldungen/dank-hoher-hygienestandards-zahnarztbesuche-in-deutschland-sind-sicher, 19.08.2020

Frohe Ostern!

Die kleine Henne Susi

Legt jeden Tag ein Ei

Der Osterhase bittet sie

"Leg doch vor Ostern zwei!"

 

Ich kann sie gut gebrauchen

Das weiß doch jedermann

Da sagt die Henne Susi

"Na gut, ich streng mich an!"

 

Wir wünschen Ihnen Frohe Ostern!

Ihr Praxisteam Dr. Katrin Lull

 

Grund zur Freude

März 2021

Liebe Inessa,

herzlichen Glückwunsch zum 15 jährigen Praxisjubiläum!

Ich habe von der ersten Stunde an gerne mit Ihnen zusammengearbeitet.

Sie sind eine tolle Frau und eine super gute Assistenz!

Sie haben genau den richtigen "Drive", arbeiten effizient, sehr genau, haben immer gute Laune und ein großes Herz.

Unsere Patienten lieben Sie! Und nicht wenige fragen bei der Terminvergabe nicht nach mir sondern nach Inessa!

Leider können wir auch dieses Ereignis nicht feiern. Aber wir holen es nach- versprochen!

Alles Gute für Sie, bleiben Sie mir gewogen und meiner Praxis treu bis zur Rente!

Ihre Chefin

WIR KÖNNEN HYGIENE

Auch in punkto Praxisreinigung und Flächendesinfektion waren wir schon immer der Zeit voraus.

Seit mehreren Jahren ist dafür Herr Ballatore, Gebäudereinigungsmeister IHK, zuständig.

Herr Ballatore hat außerdem die Ausbildung zum staatlich geprüften Desinfektor absolviert!

COVID-19-SCHNELLTESTS VORHANDEN

Bereits seit Sommer letzten Jahres sind Covid 19-Schnelltests in unserer Praxis immer vorrätig.

Wir können sie bei keiner gesetzlichen Krankenkasse oder privaten Krankenversicherung abrechnen.

Aber sie bieten für unsere Mitarbeiter und Patienten das Optimum an Sicherheit.

Angebot

Staffelpreise für die MATRIX-RHYTHMUS-THERAPIE

Diese besondere Form der Therapie basiert auf den Heilungsfähigkeiten unseres Körpers und erfreut sich bei unseren Patienten großer Beliebtheit.
Aus dem Grund unterbreiten wir Ihnen gerne reduzierte Staffelpreise, wenn Sie sich für eine Buchung von 4 Terminen entscheiden.
WendenSIe sich bei Fragen bitte einfach an unser Praxisteam!

Neu bei uns in der Praxis:

Die „Schnell-wieder-Lachen-Spritze“  

  • Nach der lokalen Betäubung hält das taube Gefühl in Lippe und Zunge oft länger als notwendig an. Ora Verse befreit Sie schneller von diesem lästigen Taubheitsgefühl.
  • Ein wichtiger Aspekt für den Einsatz von Ora Verse ist die Vermeidung von Bissverletzungen nach der Behandlung. Dies ist auch bei Kindern eine Gefahr, daher ist der Einsatz ab 6 Jahren möglich.
  • Der Wirkstoff führt lokal zu einer Weitstellung der Blutgefäße und regt so die Durchblutung an. Das Betäubungsmittel wird schneller abgebaut und verkürzt die Betäubungszeit bis zur Hälfte.  

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

ANFAHRT/ROUTENPLANER